Saison 2015/16

Spielbetrieb des KV Nord-West Saison 2015-16

Volleyballer in Startlöchern

Volleyball: Saisonbeginn in mehreren Ligen

Am Samstag fällt für einige Mannschaften des Kreisverbandes Nord/West im Thüringer Volleyballverband der Startschuss für die neue Saison 2015/16. Diese wird von mehr als 30 Damen und Herrenteams mit viel Freude, aber auch mit entsprechendem Erwartungsdruck angegangen. Nach der Neustrukturierung des Spielbetriebes im TVV spielen die Damen von VfB Bischofferode 1 und SC Leinefelde künftig gemeinsam in der Verbandsliga, wo es erklärtes Ziel der Bischofferöderinnen um die nimmermüde Spielführerin Silke Grund sein sollte, einen Tabellenplatz im oberen Tabellendrittel anzustreben. Für die Leinefelder Damen mit Andrea Grimm an der Spitze wird in der neuen Umgebung der Klassenerhalt Priorität genießen. Eine Klasse tiefer, in der neuen Bezirksliga spielen mit VfB Bischofferode 2, VV Ammern, VV Mühlhausen und Creaton Großengottern gleich vier gestandene Sechser des Kreisverbandes um gute Platzierungen. Alle vier Teams sollten eine gute Rolle spielen und für manche Überraschung sorgen können.

Erfreulich ist es, festzustellen, dass im Kreismaßstab mit einer jungen Mannschaft von Germania Wüstheuterode frischer Wind in den Spielbetrieb einziehen könnte, sodass die Planungen für einen Kreisspielbetrieb nach zwei Jahren Abstinenz wieder aufgenommen werden können. Mit den Damen von KV HIG und aus Berlingerode wäre es denkbar, eine Minimeisterschaft zu organisieren.

Bei den Herren werden drei Teams in der Bezirksliga auf Punktejagd gehen. Dabei darf man gespannt sein, wie sich Aufsteiger Lok Leinefelde schlägt. Begleitet werden die Herren um Neukapitän Torsten Voigt von zwei Mannschaften aus dem UH-Kreis, Creaton Großengottern und Kirchheilinger SV.

Punktspielstart in Leinefelde

In der Konrad-Hentrich-Halle in Leinefelde genießen am Samstag um 11.00 Uhr sowohl die Damen vom SC Leinefelde als auch die Herren von Lok Heimrecht. Gegen Schloß Apolda und SSG Blankenhain könnten bei voller Konzentration der SC-Damen die ersten Punkte eingefahren werden. Die Bischofferöder Damen greifen erst am 31.10.15 ins Punktspielgeschehen ein. Mit Concordia Erfurt 2 und Creaton Großengottern erwartet die Loksechs zwei durchaus schlagbare Gegner. Ein erfolgreicher Saisonstart wäre für die Moral eminent wichtg.

Erste Punktspielturniere in Kreisliga

Bei den Herren werden in der Saison 2015/16 sechs Mannschaften den Kampf um den vakanten Kreismeistertitel aufnehmen. Die Abteilungen aus Bischofferode und Großbodungen haben sich für eine Spielgemeinschaft zusammengefunden und schicken zwei Sechser ins Rennen. Die Meisterschaft wird wie im Vorjahr wieder in einer Dreifachrunde ausgetragen. Mit DJK Arenshausen, KV HIG 1, Rot-Weiß Berlingerode 1 und SG VfB/TSV 1 können sich gleich vier Mannschaften Chancen auf den Gewinn der Meisterschaft ausrechnen. Vervollständigt wird das Teilnehmerfeld von den Teams Aufbau HIG und SG VfB/TSV 2, denen so manche Überraschung zugetraut wird. Am Samstag um 13.00 Uhr wird in Gerbershausen und Heiligenstadt die neue Spielzeit eingeläutet. Gastgeber DJK Arenshausen ist beim Eröffnungsturnier gegen die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft und Aufbau HIG klar favorisiert, ist aber gut beraten, die Gegner nicht zu unterschätzen. In der TH des Förderzentrums werden mit Gastgeber KV HIG 1, Rot-Weiß Berlingerode 1 und SG VfB/TSV 2 drei Mannschaften aufeinandertreffen, die sich auf Augenhöhe begegnen, sodass die Tagesform das Zünglein an der Waage sein könnte.

Der Punktspielstart für Mixedmannschaften und der Zusatzrunde erfolgt zu einem späteren Termin.

Bezirksliga Nord Damen

VV Ammern, VV Mühlhausen, VfB Bischofferode 2

Abschlusstabelle

Tabelle

BITTE ANKLICKEN!

 Bezirksliga Nord Herren

Lok Leinefelde, Creaton Großengottern, KSV Kirchheilingen

 Mannschaft des Jahres 2015

001

Abschlusstabelle Saison 2015/16 :

Tabelle

Verbandsliga Nord Damen

VfB Bischofferode 1 und SCLeinefelde

Hohe Ansprüche

Präsentation Damen VfB Bischofferode

( bitte“mappe_ klippstein“ anklicken!! )

mappe_klippstein

 

 

stock-vector-young-volleyball-player-funny-cartoon-and-vector-isolated-character-84046594Sabine0001

004

VfB Damen0001

VfB Damen0001

depositphotos_29606523-Young-volleyball-player

VfB Damen 30001VfB Damen Tabelle0001Silke:002

002

001

stock-vector-silhoutee-of-a-female-volleyball-player-returning-a-ball-with-a-dig-268252409

 

001

Derbysieg und unnötige Niederlage

 

Moltenball0004

Ergebnisse und Tabelle vom 20.02.16

Jetzt wirds knapp, alle guten Wünsche sollen euch begleiten!!

Letzter und finaler Spieltag am 19.03.2016

Zum Abschluss einer tollen Saison zwei Heimerfolge gegen Schloss Apolda und Kreisrivale SC Leinefelde und damit:

Vizemeister der Verbandsliga Nord – herzlichen Glückwunsch !!

001

Abschlusstabelle:

Tabelle

002

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.