Meisterschaft Mixedmannschaften

3. Spieltag, 20.11.2021

Vorschau:

Ergebnisse:

Tabelle:

Spielbericht:

2. Spieltag, 16.10.2021

Vorschau:

Neulinge unter sich

Ergebnisse:

Tabelle:

Spielbericht:

Geglückte Premiere für Nesselrödens Mixedteam

Volleyball: 2. Spieltag Mixedkreisliga

Die Premiere der Mixedvolleyballer des TSV Nesselröden ist beim ersten Heimturnier der neuen Saison sehr erfolgreich verlaufen. Die Mannschaft um den Verantwortlichen Wolfgang Wanna landete zum Auftakt der Meisterschaft gleich zwei Siege. Während der Erfolg gegen die junge Sechs des FSV Uder mit 3:0 Sätzen sehr deutlich ausfiel, war die Begegnung gegen das „Kirschke“ Team aus Wüstheuterode hart umkämpft. Nach einem knappen 27:25 Satzgewinn ging der zweite Durchgang gegen die munter aufspielenden Germanen mit 23:25 verloren. In den nächsten beiden Sätzen hatte das Germaniateam nichts mehr zum Zusetzen und verlor jeweils mit 25:16. Damit gelang den Gastgebern ein vielversprechender Auftakt in der für sie neuen Umgebung. Im letzten Match der beiden Gästeteams hatte man eigentlich einen Sieg der Wüstheuteröder erwartet. Doch die Mädels und Jungen aus Uder überraschten mit enormen Kampfgeist und gewannen die ersten beiden Sätze zur 2:0 Satzführung. Im dritten Abschnitt stemmte sich die Wüstheuteröder Sechs mir aller Macht gegen die drohende Niederlage und gewann mit 25:18. Doch das FSV- Team wurde im abschließendem vierten Satz immer stärker und gewann schließlich nicht nur den Satz, sondern auch ihr erstes Spiel in der Meisterschaft.

Spielplan:

1. Spieltag, 02.10.2021

Vorschau:

Saisoneröffnung in Bleicherode und Heiligenstadt

Ergebnisse:

Tabelle:

Spielbericht:

Volleyballer erfolgreich in neue Saison gestartet

In zwei Großsporthallen, der Sporthalle in Bleicherode und der Lorenz-Kellner-Halle in Heiligenstadt, eröffneten sechs Mixedteams in zwei Dreierturnieren die neue Spielzeit 2021/22. In Heiligenstadt hat die neuformierte Sechs vom FSV Uder als Gastgeber gegen die erfahrenen Teams von Rot-Weiß Berlingerode und dem 1.FC Birntal zwar zwei Dreisatzniederlagen hinnehmen müssen, trotzdem muss man der jungen Mannschaft aus Uder um Kapitän Florian Meyer bescheinigen, dass sie mit Kampfgeist und Willen noch vorhandene spielerische Defizite ausgleichen kann. Im Duell der beiden Gästeteams war der Sechser aus dem UH-Kreis den Rot-Weißen aus Berlingerode in drei Sätzen deutlich überlegen und konnte somit als erster Tabellenführer der neuen Saison die Heimreise antreten. In Bleicherode setzten die Gastgeber um die erfahrene Kapitänin Juliana Mehler als Neuling gegen die Konkurrenz, Titelverteidiger KV HIG und Neuling VfR Kirchgandern, erste Akzente, indem sie mit zwei Erfolgen erfolgreich in die Saison starteten. Bemerkenswert dabei der klare 3:0 Sieg gegen die erfolgsverwöhnten Kraftwerker. Die Sechs von VfR Kirchgandern spielte ebenso munter auf und konnte sowohl dem Gastgeber als auch den Heiligenstädtern einen Satz abknöpfen. Der Titelverteidiger um Kapitänin Luisa Dölle hat durch das 3:1 gegen den VfR einen totalen Fehlstart noch abwenden können.